Doppelsieg

20.08.2020

Die Corona-Edition der 32. Viersener Oldtimerrallye endet mit zwei Erstplatzierten

Viersen, 19. August 2020. Mit gleich zwei Gewinnern, darunter ein Motorradteam, und vielen begeisterten Teilnehmern ist die unter Corona-Bedingungen durchgeführte 32. Viersener Oldtimerrallye zu Ende gegangen.

73 Teams von insgesamt 143 angemeldeten Teams haben alle Aufgaben bewältigt und die Endauswertung erreicht. „Dies ist ein voller Erfolg für unsern hochkarätigen Veranstaltungsliebling“, sagt Mitveranstalter* Andreas Bach von der Arbeitsgemeinschaft Viersener Oldtimerrallye. Holger Keller vom Citymanagement der Stadt Viersen ergänzt: „Wir gratulieren den Siegern und allen Teilnehmern und freuen uns, dass erstmalig ein Motorrad-Team an der Spitze ist, da die Rallyeunterlagen für Zweiradfahrer besonders schwer zu handhaben sind.“

Wegen der Pandemie waren die Startbedingungen angepasst worden. 12 Fragen, 12 Suchbilder und 6 Zusatzfragen waren auf einer Streckenlänge von 60 Kilometern zu bearbeiten. Innerhalb eines Monats konnte jeder Oldtimerfahrer die Strecke durchs ländliche Viersen absolvieren und anschließend die Bordkarte einreichen. Sowohl Team Poscher (Motorrad) als auch Team Jaekel (Auto) kamen mit je null Strafpunkten und fünf von sechs beantworteten Zusatzfragen durch und sicherten sich den Gesamtsieg.

Zufrieden zeigte sich Holger Keller mit der Teilnehmerresonanz. „Die Teams hatten viel Spaß bei der etwas anderen Ausfahrt und haben uns das per Mail oder persönlich rückgemeldet.“

Von den angemeldeten Teams hatte mehr als die Hälfte noch nie an der Viersener Oldtimerrallye teilgenommen. Neu dabei waren viele auswärtige Teams. Keller: „Wir gehen davon aus, dass wir durch die diesjährige Ausfahrt ein paar neue Freunde gewinnen konnten.”

Großer Beliebtheit erfreute sich die Internetseite mit den Rallyeunterlagen. Sie wurde innerhalb eines Monats mehr als 700 Mal aufgerufen. Die Organisatoren nehmen an, dass auch nicht angemeldete Teilnehmer die Ausfahrt genossen und Aufgaben gelöst haben.

2021 hoffen die Veranstalter wieder auf eine zu Normalbedingungen stattfindende Oldtimerrallye, die vom Werbering Viersen aktiv e.V. in Kooperation mit der Volksbank Viersen eG als Hauptsponsor, dem Citymanagement der Stadt Viersen und dem Motorsportclub Süchteln e. V. durchgeführt wird. Im Bordbuch steht: „Wer 2020 übersteht, schafft auch 2021!”

Alle Infos und Fotos finden Sie auf der Internetseite der Viersener Oldtimerrallye unter www.oldtimer-viersen.de